Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

BERLIN/MÜNCHEN (awp international) - Der Motorrad-Hersteller BMW baut seine Modellpalette aus und wird laut "Berliner Zeitung" (Donnerstagausgabe) voraussichtlich in zwei Jahren einen Elektro-Roller auf den Markt bringen. Der Chef der BMW-Motorradsparte, Hendrik von Kuenheim, sagte der Zeitung, derzeit werde ein solches Fahrzeug entwickelt. In etwa zwei Jahren solle die Produktion des E-Rollers im Berliner Werk beginnen. Der Roller müsse mindestens 100 Kilometer mit einer Akkuladung schaffen, so der Sohn des langjährigen BMW-Chefs Eberhard von Kuenheim. "Auch 100 km/h müssen mal drin sein." Das habe die Marktforschung ergeben./bn/DP/edh

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???