Schweizer Perspektiven in 10 Sprachen

CH/Umsatzrückgang im Video- und Computerspielmarkt im dritten Quartal

Zürich (awp/sda) – Der Video- und Computerspielmarkt ist im dritten Quartal weiter rückläufig gewesen. Der Umsatz ging im Vergleich zum Vorjahresquartal um 15,8% auf 69,5 Mio CHF zurück, wie die Swiss Interactive Entertainment Association (SIEA) am Donnerstag mitteilte.
Bei den Spielkonsolen verringerte sich der Umsatz der Branche um 19,7% auf 27,9 Mio CHF, bei den Computerspielen resultierte ein Umsatzminus von 12,9% auf 41,7 Mio CHF. Im Hinblick auf das Weihnachtsgeschäft zeige sich die Branche “verhalten zuversichtlich”. SIEA-Geschäftsführer Peter Züger geht davon aus, dass das Weihnachtsgeschäft konstant bleibt.
Die Wirtschaftskrise hatte den Video- und Computerspielmarkt erstmals im zweiten Quartal 2009 erfasst. Damals brach der Gesamtumsatz um über einen Fünftel auf 65,7 Mio CHF ein.
tp

SWI swissinfo.ch - Zweigniederlassung der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft

SWI swissinfo.ch - Zweigniederlassung der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft