Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Altstätten SG (awp/sda) - Auch die Aktionäre des Zahnmedizin-Unternehmens Coltene sollen von der neuen Möglichkeit einer steuerfreien Dividende aus so genannten Kapitaleinlagereserven profitieren können. Der Verwaltungsrat hat dies nachträglich für die Generalversammlung traktandiert.
Er macht damit von der Unternehmenssteuerreform II Gebrauch, wie Coltene am Mittwoch mitteilte. Ausgeschüttet werden zwar unverändert 1,75 CHF je Aktie oder insgesamt knapp 7,4 Mio CHF. Die Dividende wird nun aber nicht nur von der Verrechnungssteuer befreit, für Aktionäre mit Steuerdomizil Schweiz ist die Ausschüttung auch einkommenssteuerfrei.
rt

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???