Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

LONDON (awp international) - Goldman Sachs will einem Pressebericht zufolge zusammen mit dem Finanzinvestor TPG den Pampers-Konkurrenten Ontex kaufen. Die Private-Equity-Sparte der US-Investmentbank und TPG seien bereit, mehr als 1,2 Milliarden Euro für den Windelhersteller zu zahlen, berichtet die britische Zeitung "Sunday Telegraph". Die Übernahme könne bereits Anfang der Woche verkündet werden.
Ontex gehört der Beteiligungsgesellschaft Candover und konkurriert mit der Procter & Gamble -Marke "Pampers". Das in Belgien ansässige Unternehmen vertreibt unter anderem Babywindeln der Marke "Moltex"./she

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???