Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Martigny (awp) - Der Krankenversicherer Groupe Mutuel will im laufenden Jahr rund 150 neue Mitarbeitende einstellen. Dank der guten Geschäftsentwicklung habe die Gesellschaft per Anfang 2011 rund 160'000 neue Versicherte gewonnen, und dies wirke sich auf die Arbeitsplätze aus, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Die meisten neuen Stellen würden im Kanton Wallis und auch in den Kantonen Zürich, Freiburg und Waadt geschaffen.
Am Hauptsitz in Martigny und im Service Center in Sion sollen 62 neue Mitarbeitende verpflichtet werden. Damit werde die Anzahl Mitarbeitende im Kanton Wallis auf 933 ansteigen, was 914 Vollzeitstellen entspreche. Im Kanton Freiburg respektive im Service Center Villars-sur-Glâne werden 35 neue Stellen geschaffen und im Service Center in Lausanne kommen 12 neue Positionen dazu. In der Deutschschweiz, wo die Groupe Mutuel 500'000 Versicherte zählt, werden im Service Center in Zürich-Oerlikon zusätzlich 38 Personen eingestellt. Dort soll der Mitarbeiterbestand im Laufe des Jahres auf 166 steigen.
Anfang Jahr wies die Groupe Mutuel 1'395 Vollzeitstellen auf. Nach Ablauf des Jahres 2011 dürften mit 1'600 Mitarbeitenden rund 1'544 Vollzeitstellen besetzt sein, so der Krankenversicherer. Die Mitarbeitenden betreuen insgesamt rund 1,3 Mio Versicherte.
mk/cc

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???