Navigation

Infineon: Konzernergebnis soll nach 2009/2010 stärker als Umsatz wachsen

Dieser Inhalt wurde am 09. Dezember 2009 - 12:30 publiziert

FRANKFURT (awp international) Der Halbleiterkonzern Infineon erhofft sich für die Zeit nach dem September 2010 ein überproportionales Ergebnisplus. "Für den Zeitraum nach dem Geschäftsjahr 2010 und unter Annahme eines anhaltenden Umsatzwachstums gehen wir davon aus, dass der Zuwachs beim Konzernergebnis über dem Umsatzwachstum liegen wird", heisst es im jüngst veröffentlichten Geschäftsbericht der Münchener.
Zuvor hatte der Konzern keine Ergebnisschätzung für diesen Zeitraum abgegeben. Für das laufende Geschäftsjahr 2010 rechnet Infineon mit deutlichen Steigerungen beim Umsatz und im Segmentergebnis. Eine stabilisierende Weltwirtschaft vorausgesetzt will der Konzern zehn Prozent mehr umsetzen. Das operative Segmentergebnis soll bei rund 230 Millionen Euro liegen./stb/tw

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?