Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

MÜNCHEN (awp international) - Zwei Jahre früher als geplant soll einem Pressebericht zufolge bei BMW ein Elektro-Stadtflitzer in Serie gehen. Das Cityauto werde von 2013 an in Leipzig gebaut, berichtete die Branchenzeitung "Automobilwoche" (Montag). Ein Sprecher der Münchner BMW-Zentrale gab am Wochenende zu dem Bericht keine Stellungnahme ab.
Bereits im vergangenen Oktober hatte BMW bekanntgegeben, bis 2015 solle ein Elektroauto für den Stadtverkehr auf den Markt kommen. Erstmals wollte das Unternehmen dafür Carbon-Teile in Grossserie verwenden, denn aus dem Pilotprojekt mit dem Arbeitsnamen "Project i" soll eine ganze Modellfamilie werden. Die Kohlenstofffasern sollen im Rahmen eines Gemeinschaftsunternehmens mit dem Hersteller SGL Group Group in Nordamerika und in Landshut verarbeitet werden. In Landshut hat BMW schon ein Komponentenwerk.
Unterdessen hat das Unternehmen noch einmal bekräftigt, künftig auf Kurzarbeit verzichten zu wollen. "Ich glaube nicht, das wir erneut zu diesem Instrument greifen müssen", sagte BMW-Finanzvorstand Friedrich Eichinger dem Magazin "Focus". Sollte die leichte Erholung des Geschäfts anhalten, seien die Werke ausgelastet. BMW hatte zuletzt im Januar in seinem Werk im niederbayerischen Dingolfing rund 8000 der knapp 19.000 Beschäftigten in Kurzarbeit./rv/DP/nl

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???