Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

NEW YORK/BERLIN (awp international) - Das Online-Netzwerk Facebook will seinen mehr als 500 Millionen Nutzern angeblich auch Gespräche über das Internet anbieten. Dafür plane Facebook eine weitreichende Kooperation mit dem Internettelefonie-Spezialisten Skype, berichtete das US-Technologieblog "All Things Digital" am Mittwoch. Man werde über die Skype-Plattform auch Videotelefonate mit seinen Facebook- Freunden führen können oder ihnen SMS schicken, schrieb das zum "Wall Street Journal" gehörende Blog unter Berufung auf informierte Personen.
Facebook-Gründer Mark Zuckerberg hat zuletzt immer wieder die Ambition betont, das Online-Netzwerk zu einer universellen Kommunikations-Plattform für die Mitglieder auszubauen, auch auf mobilen Geräten. Skype verfolgt einen ähnlichen Ansatz und brachte Videotelefonie zum Beispiel bereits auf Fernseher.
Die frühere Ebay-Tochter Skype, die gerade ihren Börsengang vorbereitet, hat rund 560 Millionen registrierte Nutzer. Immerhin 124 Millionen Menschen nutzen den Dienst nach jüngsten Angaben mindestens einmal im Monat. Bei Facebook können die Mitglieder derzeit über eine Chat-Funktion einander schreiben./so/DP/nmu

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???