Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

FRANKFURT (awp international) - Den Aktionären der Linde AG können laut einem Pressebericht mit einer hohen Dividende rechnen. Für 2010 wolle der Industriegase-Hersteller und Anlagenbauer seine Ausschüttung von zuletzt 1,80 Euro auf 2,15 Euro anheben, schreibt die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (Samstagausgabe) ohne Angaben von Quellen. Ein Unternehmenssprecher wollte den Bericht nicht kommentieren.
Der Anstieg der Dividende von rund 20 Prozent entspricht laut "FAZ" der Entwicklung des operativen Gewinns. Linde soll laut dem Bericht das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) vor Sondereffekten von 2,6 Milliarden im Jahr 2009 auf rund 2,9 Milliarden Euro im vergangenen Jahr gesteigert haben. Der Dax-Konzern hat für Donnerstag die Veröffentlichung seiner Ergebnisse im vierten Quartal und 2010 angekündigt./jsl

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???