Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

PRESSE/Spirituosen-Hersteller Diageo kurz vor Einigung in Korruptionsfall

LONDON (awp international) - Nach lang andauernden Untersuchungen wegen Korruption in Asien steht der weltgrösste Spirituosen-Hersteller Diageo laut einem Pressebericht kurz vor einer Einigung mit der US-Börsenaufsicht SEC. Die Gespräche seien in einem fortgeschrittenen Stadium, schreibt die "Financial Times" (Freitag) unter Berufung auf Kreise. Diageo habe einer Zahlung von 10 bis 20 Millionen US-Dollar zugestimmt. Weder die SEC noch der Konzern gaben der Zeitung zufolge einen Kommentar dazu ab. Dem Unternehmen wird Bestechung in Südkorea, Indien und Thailand vorgeworfen./jha/enl/wiz

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.