Navigation

Roche lanciert neues cobas-4800-Laborsystem

Dieser Inhalt wurde am 09. Dezember 2009 - 22:00 publiziert

Basel (awp) - Die Roche Holding AG lanciert am Markt ein neuen Labor-Analysesystems. Das cobas 4800 System eigne sich zur Durchführung von CE-gekennzeichneten in-vitro-diagnostischen Tests auf Chlamydia trachomatis, Neisseria gonorrhoeae und humanes Papillomavirus, teilt der Pharma-Konzern am Mittwoch mit.
Mit dem neuen System würde sich die Laboreffizienz steigern lassen und könnten aktuelle und zukünftige Anforderungen in der molekularen Diagnostik erfüllt werden. Die Probenvorbereitung erfolge vollautomatisch, heisst es weiter.
rt

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?