Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

NEW YORK (awp international) - Die Kurse von US-Staatsanleihen haben sich am Dienstag überwiegend unverändert präsentiert. Nach einem etwas festeren Handelsstart gaben die Bonds - mit Ausnahme der Langläufer - nach und nach ihre Gewinne wieder ab.
Die Daten zum US-Verbrauchervertrauen im März waren überraschend positiv ausgefallen. Der Aktienmarkt hatte darauf aber dennoch eher verhalten reagiert. Nach Gewinnen im frühen Handel drehten die wichtigsten Aktienindizes zeitweise ins Minus.
Zweijährige Anleihen sanken um 1/32 Punkt auf 99 28/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,059 Prozent. Fünfjährige Anleihen zeigten sich unverändert bei 99 16/32 Punkte und rentierten mit 2,606 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen notierten ebenfalls unverändert bei 98 Punkten. Ihre Rendite betrug 3,868 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren stiegen hingegen um 7/32 Punkte auf 97 28/32 Punkte. Sie rentierten mit 4,757 Prozent.
ck/he

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???