Schweizer Perspektiven in 10 Sprachen

Katrin Assenmacher im Geldcast

Geldcast Katrin Assenmacher
Fabio Canetg traf Katrin Assenmacher in Frankfurt. Fabio Nay (Live Fabrik GmbH)

"Die Inflation wird sich von alleine zurückbilden", sagt Katrin Assenmacher, Leiterin der geldpolitischen Strategie bei der Europäischen Zentralbank (EZB) in Frankfurt, im neusten Geldcast von Fabio Canetg.

Bevor über Zinserhöhungen nachgedacht würde, müsse sich ein anhaltender Inflationstrend abzeichnen. “Das ist eine Information darüber, wie wir reagieren werden”, so Katrin Assenmacher. Ein Versprechen sei es aber “nicht notwendigerweise”. Trotzdem ist für die Schweizerin klar: “Die Öffentlichkeit muss wissen, was die Zentralbank tut.”

Externer Inhalt

Ebenfalls im Gespräch: Weshalb hat sich Katrin Assenmacher im letzten Jahr öffentlich geäussert zum Gender-Ungleichgewicht bei der Schweizerischen Nationalbank? Das und mehr erfahren Sie im Geldcast von swissinfo.ch.

>> Hier finden Sie alle bisherigen Geldcasts.

Von Börsen und Bitcoin bis Inflation und Geldpolitik: Wirtschaftsjournalist und Geldökonom Fabio CanetgExterner Link spricht mit seinen Gästen aus Wissenschaft und Praxis über das Neueste aus der internationalen Finanzwelt. Verständlich und unterhaltsam für alle, die auf dem Laufenden bleiben wollen. Abonnieren Sie den Podcast auf Spotify Externer Linkoder iTunesExterner Link. Folgen Sie Fabio Canetg auf TwitterExterner Link, FacebookExterner Link, LinkedinExterner Link, oder InstagramExterner Link.

Beliebte Artikel

Meistdiskutiert

In Übereinstimmung mit den JTI-Standards

Mehr: JTI-Zertifizierung von SWI swissinfo.ch

Einen Überblick über die laufenden Debatten mit unseren Journalisten finden Sie hier. Machen Sie mit!

Wenn Sie eine Debatte über ein in diesem Artikel angesprochenes Thema beginnen oder sachliche Fehler melden möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an german@swissinfo.ch

SWI swissinfo.ch - Zweigniederlassung der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft

SWI swissinfo.ch - Zweigniederlassung der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft