Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Uhrenindustrie Gewinn bei Swatch stark eingebrochen

Der Schweizer Uhrenkonzern Swatch hat 2016 elf Prozent weniger Umsatz gemacht. Der Gewinn brach gar um fast die Hälfte ein. Der Uhrenbranche geht es schlecht, weil die Chinesen weniger kaufen. Firmenchef Nick Hayek allerdings bleibt guten Mutes. Eine Auslagerung von Arbeitsplätzen ins Ausland ist für ihn keine Option.

Swatch

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

swissinfo.ch und SRF (Tagesschau vom 2.2.2017)

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

×