Navigation

Botschaften

Die Schweiz unterhält mit fast allen Staaten der Welt diplomatische Beziehungen. Daneben übt sie auch für einige Staaten so genannte Schutzmacht-Mandate aus, dazu gehört unter vielen anderen die Vertretung der Interessen der USA in Iran oder jener Russlands in Georgien.

Dieser Inhalt wurde am 23. August 2016 - 17:16 publiziert
swissinfo.ch

Die ausländischen Botschaften sind in der Hauptstadt Bern oder teilweise in Genf angesiedelt. Verschiedene Länder haben zudem Konsulate in Genf oder Zürich, zum Teil auch in beiden Städten. Listen mit den Adressen der Botschaften und KonsulateExterner Link finden Sie beim Schweizerischen Aussenministerium.

Listen mit Adressen der Schweizer Botschaften und KonsulateExterner Link, nach Kontinenten aufgeteilt, sind ebenfalls beim Aussenministerium zu finden.

Vertiefte Informationen finden Sie im Kapitel "Internationale Beziehungen".

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diskutieren Sie mit!

Diesen Artikel teilen

Diskutieren Sie mit!

Mit einem SWI-Account erhalten Sie die Möglichkeit, Kommentare auf unserer Webseite sowie in der SWI plus App zu erfassen.

Login oder registrieren Sie sich hier.