Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Martin Senn ist tot Wieder ein Topmanager-Suizid

Martin Senn, der ehemalige Chef des Schweizer Versicherungskonzerns Zurich, hat sich das Leben genommen. Der 59-Jährige galt lange als Star seiner Zunft. Vergangenen Dezember jedoch musste er wegen schlechter Zahlen seinen Posten bei der Zurich räumen. In den letzten Jahren haben mehrere Topmanager Suizid begangen. Laut Experten ist emotionale Überforderung der Hauptgrund dafür.

Senn

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

SRF und swissinfo.ch (Tagesschau vom 30. Mai 2016)


Links

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

×