Einwanderungsland Schweiz

Die Schweiz gehört zu den Ländern mit den höchsten Anteilen an ausländischen Bewohnern. Der Grossteil dieser Menschen stammt aus Europa. In der letzten Zeit lockten vor allem die gesunde Wirtschaft des Landes und die Einführung des freien Personenverkehrs Arbeitskräfte in die Schweiz. Dass der Anteil der ausländischen Wohnbevölkerung in der Schweiz besonders hoch ist, liegt aber auch daran, dass das Land strenge Einbürgerungs-Richtlinien hat.



Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch