Navigation

Historischer Durchschlag im Monte Ceneri

Der Monte-Ceneri-Tunnel ist durchbrochen. Die 15.4 Kilometer lange neue Eisenbahnröhre in der Südschweiz ist wichtiger Bestandteil der neuen und schnellen Eisenbahnverbindung von Nord nach Süd. Herzstück der Neuen Eisenbahn-Alpentransversalen (NEAT) ist der Gotthard-Basistunnel, der im kommenden Sommer eröffnet wird. Dieser ist mit Kilometern der längste Eisenbahntunnel der Welt. 

Dieser Inhalt wurde am 21. Januar 2016 - 16:22 publiziert
swissinfo.ch und SRF (Tagesschau vom 21. Januar 2016)
Externer Inhalt



Wo, was, wie und wann? In dieser Grafik finden Sie Antworten auf fast alle Fragen rund um die neue Eisenbahn-Schnellverbindung Nord-Süd:

Externer Inhalt

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Diskutieren Sie mit!

Mit einem SWI-Account erhalten Sie die Möglichkeit, Kommentare auf unserer Webseite sowie in der SWI plus App zu erfassen.

Login oder registrieren Sie sich hier.