Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Ex-Staatschef von Kuba Fidel Castro gesehen von René Burri

Fidel Castro, Ex-Staatschef von Kuba, ist im Alter von 90 Jahren gestorben. Vor mehr als einem halben Jahrhundert war Castro – zusammen mit Che Guevara – die treibende Kraft der kubanischen Revolution. Bilder der beiden Revolutionäre haben auch den Schweizer Fotografen René Burri weltberühmt gemacht.  

Castro und Guevara verkörperten die Hoffnung auf eine gerechtere Welt ohne Hunger, Krieg, Krankheit und Analphabetismus. Von der revolutionären Magie liessen sich auch verschiedene Schweizer Fotografen und Filmemacher in Havanna inspirieren, unter ihnen René Burri.

Der im Oktober 2014 verstorbene Zürcher war 1963 vom damaligen kubanischen Industrieminister Ernesto Che Guevara nach Havanna eingeladen worden. Bei dem Besuch entstanden zahlreiche Porträts. Fidel Castro lieferte die Rhetorik der Revolution, Che Guevara die Bilder. Das Porträt eines bärtigen, Zigarre rauchenden Revolutionärs hat unverzüglich die Reise um die Welt angetreten.

(Bilder: René Burri/Magnum Photos, Text: Peter Siegenthaler)