Navigation

Kein Alterskapital mehr für Startups

Wer ein Haus kaufen will, soll dafür weiterhin seine Pensionskasse anzapfen dürfen, wer sich selbständig macht, hingegen nicht. Damit will der Bundesrat verhindern, dass Rentner auf die finanzielle Hilfe vom Staat angewiesen sind. Einschätzungen von SRF-Bundeshausredaktor Hanspeter Forster.

Dieser Inhalt wurde am 26. November 2015 - 09:22 publiziert
swissinfo.ch und SRF (Tagesschau vom 25.11.2015)
Externer Inhalt


Der Arbeitnehmerverband Travail Suisse findet die Einschränkungen beim Kapitalbezug gut. Auf wenig Gegenliebe stossen die Pläne hingegen beim Pensionskassen-Verband. Einschätzungen von SRF-Wirtschaftsredaktorin Marianne Fassbind. 

Externer Inhalt


Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen