Navigation

Schweiz hat weltweit am meisten Unternehmensberater

Die Schweiz ist ein gutes Pflaster für Unternehmens- berater. Weltweit weist kein anderes Land eine höhere Beraterdichte auf. Die Branche dürfte 1999 einen Umsatz von 920 Millionen Franken erreichen, doppelt so viel wie 1994.

Dieser Inhalt wurde am 23. September 1999 - 16:46 publiziert

Die Schweiz ist ein gutes Pflaster für Unternehmens-berater. Weltweit weist kein anderes Land eine höhere Beraterdichte auf. Die Branche dürfte 1999 einen Umsatz von 920 Millionen Franken erreichen, doppelt so viel wie 1994.

In der Schweiz kommen auf eine Million Einwohner 380 Unternehmensberater. Diese Angaben im Sonderheft "Consulting" des Wirtschaftsmagazins "Bilanz" bestätigte die Schweizerische Vereinigung der Unternehmensberater (ASCO). Die Branchenorganisation schätzt den Honorarumsatz der rund 2700 Schweizer Unternehmensberater für das laufende Jahr auf 920 Millionen Franken, 15 Prozent mehr als im Vorjahr.

Das Beratungsangebot konzentriert sich vor allem in der Wirtschaftsmetropole Zürich. 60 Prozent aller Berater bieten ihre Dienstleistung in diesem Wirtschaftsraum an. Die übrigen 40 Prozent verteilen sich gleichmässig auf die Zentren Genf, Bern, Basel, Luzern und St. Gallen.

Die zunehmende Integration der Unternehmensberatung in die Wirtschaft werde in den meisten Ländern beobachtet,gab die ASCO weiter bekannt. Das weltweite Marktvolumen habe sich innert 14 Jahren von 9 auf 53 Milliarden Dollar (1998) fast versechsfacht. Davon entfielen 28 Milliarden auf die USA, 17 Milliarden auf Europa und 8 Milliarden Dollar auf die übrige Welt.

SRI und Agenturen

Artikel in dieser Story

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diskutieren Sie mit!

Diesen Artikel teilen

Diskutieren Sie mit!

Mit einem SWI-Account erhalten Sie die Möglichkeit, Kommentare auf unserer Webseite sowie in der SWI plus App zu erfassen.

Login oder registrieren Sie sich hier.