Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Volksinitiative "für eine soziale Einheitskrankenkasse"

Am 11. März hat das Stimmvolk die Volksinitiative "für eine soziale Einheitskrankenkasse" mit über 70% Nein-Stimmen verworfen.

Die Linke wollte die steigenden Prämien in den Griff bekommen und die Lasten gerechter verteilen. Die Gegner argumentierten, die Initiative bestrafe den Mittelstand und setze die Qualität des Gesundheitssystems auf's Spiel.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

×