Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Deutsche Autobahnen Tempolimit – wegen Schweizer Rasern

Nuovi limiti di velocità sull'A81 a risosso della frontiera con la Svizzera

Die Autobahn A81 in Baden-Württemberg.

(Keystone)

Im Unterschied zur Schweiz gibt es in Deutschland keine grundsätzliche Geschwindigkeitsbegrenzung auf Autobahnen. Doch Baden-Württemberg führt nun auf einem Abschnitt nahe der Grenze ein Tempolimit ein. Alles nur wegen den Schweizern, ärgern sich die Deutschen.

Die A81 zwischen Singen und Stuttgart ist berühmt-berüchtigt: Hier kommt es immer wieder zu illegalen Autorennen. Viele Raser kommen aus der Schweiz. Wohl nicht ohne Grund: Hierzulande gilt auf allen Autobahnen ein Tempolimit von 120 km/h. Das Verbot wird mit Kontrollen, Blitzkasten und harten Sanktionen durchgesetzt.

Allgemein belegt die Schweiz in Deutschland den ersten Platz in der Statistik der ausländischen Verkehrssünder. Baden-Württemberg hat genug: Hier will die Regierung auf einem Teilstück der Autobahn ein Tempolimit von 130 km/h einführen. Parallel dazu ist eine Informationskampagne geplant, die sich speziell an Schweizer richtet.

Diese Ankündigung sorgte in deutschen Zeitungen und auf den sozialen Netzwerken für wütende Kommentare: Mit Geschwindigkeitsbeschränkungen liessen sich keine illegalen Rennen verhindern, die Leidtragenden seien die Pendler, oder wegen ein paar unbelehrbaren Schweizern würden Deutsche um ihren Fahrspass gebracht. Immerhin: Manche Kommentatoren fordern für ganz Deutschland generelle Tempobeschränkungen – wie in der Schweiz.

Raser

Video über Raser

SRF, 10vor10, 13.06.2016

swissinfo.ch/sb mit Agenturen

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.