Navigation

Syngenta-Fusion schafft weitere Hürde

Eine wichtige amerikanische Regulierungsbehörde hat der Übernahme von Syngenta durch Chem-China zugestimmt. Der Basler Konzern gehört zu den weltweit führenden Unternehmen der Agrochemie. Bis zuletzt gab es Zweifel, ob sie der Fusion grünes Licht geben wird.

Dieser Inhalt wurde am 22. August 2016 - 15:23 publiziert
swissinfo.ch und SRF (Tagesschau vom 22.08.2016
Externer Inhalt


Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Diskutieren Sie mit!

Mit einem SWI-Account erhalten Sie die Möglichkeit, Kommentare auf unserer Webseite sowie in der SWI plus App zu erfassen.

Login oder registrieren Sie sich hier.