Was die Pauschalsteuer der Schweiz einträgt

swissinfo.ch

2012 haben 5634 Steuerzahler in der Schweiz von einer Pauschalsteuer profitiert. Das Steuersystem wird vorwiegend von den Kantonen der lateinischen Schweiz (Waadt, Wallis, Tessin, Genf) angewandt. Diese reichen Ausländer haben insgesamt 695 Millionen Franken Steuern bezahlt.

Dieser Inhalt wurde am 19. Februar 2014 - 11:00 publiziert

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen