Navigation

Klimawandel bringt Berge ins Rutschen

Die globale Klimaerwärmung hat dramatische Auswirkungen auch auf die Schweizer Alpen. Im Mattertal im Kanton Wallis etwa lösen sich Gesteinsmassen, die bisher vom Permafrost gesichert waren, gefrorenem Boden, der nun auftaut. (RTS/swissinfo.ch)

Dieser Inhalt wurde am 12. September 2013 - 11:00 publiziert

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Diskutieren Sie mit!

Mit einem SWI-Account erhalten Sie die Möglichkeit, Kommentare auf unserer Webseite sowie in der SWI plus App zu erfassen.

Login oder registrieren Sie sich hier.