Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp/sda) - Die Finanzmarktaufsicht (Finma) stellt ihre Ressortgliederung um: Aus dem Geschäftsbereich "Märkte" werde der Bereich "Enforcement" als eigenständiger Geschäftsbereich ausgegliedert, teilte die Finma am Montag mit.
Der bisherige Leiter "Märkte", Franz Stirnimann, geht Ende 2011 in den Ruhestand und wird durch zwei neue Leiter ersetzt. Künftig wird Yann Wermeille als Geschäftsleitungsmitglied den redimensionierten Bereich Märkte führen, der die Börsen-, Asset-Manager-, Anlagefonds- und Geldwäschereiaufsicht sowie Prüfungswesen und Accounting umfasst.
David Wyss wird die Verantwortung für den Bereich Enforcement innehaben. Diesem Ressort obliegt die zwangsweise Durchsetzung der Finanzmarktgesetze im Namen der Finma. Die neue Organisation tritt per 15. März 2011 in Kraft.
cc

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???