Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

LUBMIN (awp international) - Die 1.220 Kilometer lange Erdgas-Ostseepipeline zwischen Russland und Deutschland wächst: Der erste von zwei Leitungssträngen sei inzwischen mit einer Länge von 850 Kilometern zu 70 Prozent fertiggestellt, informierte Nord-Stream-Projektleiter Georg Nowack am Donnerstag an der Anlandestelle Lubmin. Im sensiblen Greifswalder Bodden vor der deutschen Küste konnten die Arbeiten demnach im behördlich genehmigten Zeitraum abgeschlossen werden. Dabei sei der Eingriff in die Natur geringer ausgefallen als zuvor angenommen. Das erste russische Erdgas soll im Herbst 2011 nach Deutschland fliessen./mrt/DP/tw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???