Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

KASSEL (awp international) - Der Düngemittel- und Salzhersteller K+S hat die Übernahme des kanadischen Kalifeldentwicklers Potash One abgeschlossen. Der Konzern halte nun alle Potash One Stammaktien, teilte K+S am Donnerstag in Kassel mit. Die Notierung der Potash One-Aktien an der Börse Toronto sei eingestellt worden. Die Kasseler wollen in Saskatchewan ein neues auf Solungsbergbau basierendes Kaliwerk errichten, das ab 2015 die Produktion aufnehmen soll. Erste Infrastrukturarbeiten sowie Vorbereitungen für Bohrungen würden in Kürze beginnen. Das Projekt biete das Potenzial zum stufenweisen Aufbau einer Kaliproduktion von deutlich mehr als 2,7 Millionen Tonnen Kaliumchlorid pro Jahr./jha/tw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???