Navigation

"Wir suchten nach ihm unter den Leichen"

Mit ihren 41 Jahren hat Azucena Loaiza praktisch ihr halbes Leben damit verbracht, nach ihrem Bruder zu suchen. Dieser war von einer Gruppe Paramilitärs ermordet worden. swissinfo.chExterner Link sprach mit ihr einige Wochen nach der Beerdigung, die Anfang März 2018 in Medellín del Ariari stattfand. (Ricardo Torres und Stefania Summermatter)

Dieser Inhalt wurde am 29. April 2018 - 11:00 publiziert

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Diskutieren Sie mit!

Mit einem SWI-Account erhalten Sie die Möglichkeit, Kommentare auf unserer Webseite sowie in der SWI plus App zu erfassen.

Login oder registrieren Sie sich hier.