Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Marina Bei den tansanischen Massai Erfüllung finden

Marina wollte dem ständigen Konkurrenzkampf in der Schweiz entkommen, hatte aber keinen Plan dafür. Nachdem sie in Afrika sowohl Abenteuer als auch Desillusionierung erlebt hatte, fand sie schliesslich einen passenden Fleck Erde und eine Berufung.

Sie half bei der Gründung eines Unternehmens, in dem etwa 200 Massai-Frauen Schmuck für internationale Kunden herstellen.

Ihr Zuhause ist nun eine Jurte auf einer Farm im Norden Tansanias, und ihr Pferd und zwei Hunde sind ihre liebsten Begleiter. Sie wünscht es sich nicht anders.