Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

PARIS (awp international) - Die Autobauer-Gruppe Renault-Nissan Motor setzt beim Elektroauto zumindest für Spanien auf ein Bündnis mit dem Mischkonzern Acciona. Das in 30 Ländern aktive Unternehmen soll beim Aufbau von Ladestationen helfen und sie mit Strom aus erneuerbaren Energiequellen versorgen. Das teilte Renault am Dienstag in Paris mit. Die Stationen sollen über GPS angesteuert werden. Renault will unter anderem in Valladolid Elektroautos bauen und hat mit spanischen Regionen die Entwicklung der Ladestellen- Infrastruktur vereinbart. Von 2012 an will Renault-Nissan weltweit Elektroautos in grossem Stil anbieten./hn/DP/stb

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???