Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

LONDON/AMSTERDAM (awp international) - Der britisch-niederländische Ölkonzern Shell verkauft den Grossteil seines Verarbeitungs- und Vertriebsgeschäfts in Afrika. Den Wert der Transaktion bezifferte der Konzern in einer Mitteilung vom Samstag mit etwa eine Milliarde US-Dollar. Käufer seien der niederländische Energiehändler Vitol und die auf Afrika spezialisierte Private-Equity-Gesellschaft Helios Investment Partners./he

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???