Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

SAN JOSE (awp international) - Das weltweite Geschäft mit Halbleitern hat auch im November weiter zugelegt. Im Vergleich zum Oktober stieg der Chip-Umsatz um 3,7 Prozent auf 22,6 Milliarden Dollar und damit bereits den neunten Monat in Folge, wie der Branchenverband SIA am Montag im kalifornischen San Jose mitteilte. Im Jahresvergleich stiegen die Umsätze im November sogar zum ersten Mal im Jahr 2009 und legten 8,5 Prozent zu. "Die Umsätze vieler IT- und Endkundenprodukte sind zum Jahresende stärker angezogen als ursprünglich erwartet", sagte SIA-Präsident George Scalise. Auf dem PC-Markt wachse die Nachfrage von Privatkunden und auch bei den Geschäftskunden gebe es erste Anzeichen für eine Nachfrageerholung./stb/gr/she

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???