Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Snowboard: Schweizer in Top-Form

Ueli Kestenholz in Aktion.

(Keystone)

Die Schweizer Snowboarder haben in den Parallel- Riesenslaloms der ISF-Tour in Fieberbrunn (Ö) mit zwei Siegen und zwei dritten Plätzen gross aufgetrumpft. Sieger wurde Ueli Kestenholz und Ursula Bruhin. Am Wochenende gab es weitere Podestplätze.

Bei den Männern gewann Weltmeister Ueli Kestenholz (Thun) vor dem Franzosen Christophe Segura und Gilles Jaquet.

Bei den Frauen wiederholte die Weltranglisten-Erste und Weltmeisterin Ursula Bruhin ihren Erfolg aus dem Vorjahr. Die Schwyzerin verwies Doris Kings aus Österreich und Steffi von Siebenthal auf die Plätze.

Philippe Conte siegte in Aspen

Der Schweizer Philippe Conte hat im Rahmen der ISF-Tour das Boardercross-Rennen in Aspen (USA) gewonnen. Der Weltmeister setzte sich vor dem Kanadier Drew Neilson und dem Franzosen Nicolas Conte durch.

Podestplatz für Nantermod im Cross

Dem Schweizer Guillaume Nantermod gelang am Samstag beim FIS-Weltcup der Snowboarder in Morzine (Fr) mit Rang 3 ein Podestplatz in der Disziplin Cross. Im Kampf Mann gegen Mann musste er im Finallauf Jasey Jay Anderson (Ka) und Simone Malusa (It) den Vorzug lassen. Am Sonntag musste sich Nantermod mit dem 7. Platz begnügen.

swissinfo und Agenturen

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

×