Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Stäfa (awp) - Beim Hörsysteme-Hersteller Sonova ist Hansjürg Emch zum Group Vice President (GVP) Medical ernannt worden. Die Schaffung der neuen Position innerhalb der Geschäftsleitung solle das Hörimplantategeschäft stärken, teilte die Sonova Holding AG am Mittwoch mit. Das unterstreiche die strategische Bedeutung dieses Geschäfts und das Ziel, langfristig die Führungsposition auf diesem Markt zu erlangen.
Der neue GVP Medical werde die übergeordnete Verantwortung für das Segment Hörimplantate übernehmen, zu dem die Geschäfte von Advanced Bionics und Phonak Acoustic Implants gehören. Sonova arbeite intensiv an der Entwicklung einer umfassenden medizinischen Produktstrategie im Hörsystembereich.
Hansjürg Emch habe über 15 Jahre Erfahrung im medizinischen Implantatbereich gesammelt. Der 1968 geborene Schweizer habe beim Medizinaltechnikunternehmen Synthes in verschiedenen Positionen gearbeitet. So habe er dort die globale Division der Wirbelsäulensparte geleitet.
Wie Sonova weiter mitteilte, verlässt der Vizepräsident R&D und Geschäftsleitungsmitglied Hans Leysieffer Sonova per Ende Juli 2011 aus persönlichen Gründen. Das Unternehmen werde in Kürze einen Nachfolger für die Position benennen.
tp/cf

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???