Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Männedorf (awp) - Der Laborausrüster Tecan hat mit der amerikanischen Hewlett-Packard (HP) eine Vereinbarung abgeschlossen. In deren Rahmen sollen Produkte für die pharmazeutische Arzneimittelforschung vermarktet werden, die auf der Tintenstrahl-Dosierungstechnologie von HP beruhen, heisst es in einer Mitteilung vom Montag. Finanzielle Details werden keine genannt.
Die neue Dosierungstechnologie soll in der biopharmazeutischen Forschung eingesetzt werden und die Evaluation von potenziellen neuartigen Wirkstoffen beschleunigen und verbessern, heisst es weiter. Im Rahmen der Vereinbarung wird Tecan innerhalb des Life Sciences Business exklusive Verkaufs-, Marketing- und Serviceleistungen für Instrumente und Verbrauchsmaterialien erbringen. Die Produkte werden unter der HP-Marke vertrieben.
Tecan werde zudem mit der Vermarktung der Produkte in den USA und in Europa beginnen. Es wird erwartet, dass die Produkte noch in diesem Jahr am Markt verfügbar sind. Diese neue Partnerschaft passe perfekt zur Strategie Tecans, das Portfolio des Life Sciences Business mit innovativen Produkten zu ergänzen, wird CEO Thomas Bachmann in der Mitteilung zitiert.
dl/mk

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???