Schweizer Perspektiven in 10 Sprachen

ÜBERSICHT SCHWEIZ/Börsenrelevante Informationen

Zürich (awp) – Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag (Nachmittag):
ra
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
– Baloise und Signal-Iduna-Gruppe einigen sich auf Eckpunkte zu Deutschem Ring
– Nestlé/Alcon Q1: Reingewinn +26,8% – “Solides” Jahresergebnis erwartet
– ABB erhält Automationsaufträge über 40 Mio USD aus China
– Swisscom-VRP: Kein unmittelbarer Bedarf an zusätzlicher Regulierung

– Straumann Q1: Umsatz 199,2 Mio CHF (AWP-Konsens: 194,6 Mio)
2010: Markt stagnierend od. Wachstum im tiefen einstelligen Bereich
Nettoumsatz (CHF) und Betriebsmarge mind. auf Vorjahresniveau
CEO zu AWP: Konnten unsere Preise auf gewohntem Niveau halten
Prüfen Akquisitionen – derzeit nichts spruchreif
Interesse an neu lancierten Produkten ist sehr gross

– Micronas Q1: Umsatz 47,4 Mio CHF (AWP-Konsens: 45,5 Mio)
EBIT 0,9 Mio CHF (AWP-Konsens: 0,2 Mio)
Reinergebnis -3,9 Mio CHF (AWP-Konsens: -0,8 Mio)
Q2 vergleichbare Entwicklung wie im Q1 erwartet

– Phoenix Mecano Q1: Auftragseingang 134,1 Mio EUR (VJ 94,2 Mio)
Umsatz 120,5 Mio EUR (AWP-Konsens: 113,0 Mio)
EBIT 14,0 Mio EUR (AWP-Konsens: 7,2 Mio)
Reingewinn 10,8 Mio EUR (AWP-Konsens: 5,8 Mio)
2010: Umsatzplus von mind. 10% sowie RG von mind. 20 Mio EUR
2009: Unveränderte Dividende von 10 CHF
CEO an BMK: Streben für Datatel 2010 Umsatz von rund 80 Mio EUR an

– Bucher Q1: Umsatz 475 Mio CHF (AWP-Konsens: 507,8 Mio)
Auftragseingang 544 Mio CHF (AWP-Konsens: 496,0 Mio)
2010: Umsatz und Gewinn ohne Wertminderungen auf Höhe VJ erwartet

– ADB bestätigt Guidance für 2010
Grossteil der Jahreserträge im H2 erwartet
Schliesst Aktienrückkaufsprogramm ab – 10% der Titel in Eigenbesitz

– AMS Q1: Umsatz 44,0 Mio EUR (AWP-Konsens: 41,2 Mio)
EBIT 3,1 Mio EUR (AWP-Konsens: 1,1 Mio)
Reinergebnis 2,0 Mio EUR (AWP-Konsens: 0,9 Mio)
2010: Umsatzwachstum von rund 35% erwartet
Deutlicher Anstieg der Profitabilität auf Stufe EBIT gg VJ erwartet
CEO an Call: Wollen EBITDA-Marge wieder auf Vorkrisen-Niveau heben

– Looser Q1: EBITDA 14,0 Mio CHF (VJ 13,8 Mio)
Konzerngewinn 4,6 Mio CHF (VJ 5,2 Mio)
Umsatz 115,6 Mio CHF (VJ 109,7 Mio)
2010: Positive Entwicklung in allen Geschäftsfeldern erwartet

– Precious Woods 2009: Reinverlust von 28,1 Mio USD (VJ Verlust 14,4 Mio)
2010: Leichte Erholung der Märkte erwartet
VRP an Call: Q1 noch unter den Erwartungen – Positiver Trend erkennbar

– Orascom stoppt geplante Aktienkapitalerhöhung um rund 9,9%
sieht Geschäftsjahr 2010 “im Rahmen der Erwartungen der Analysten”
Sprecher: Noch keine Entscheidung über weiteres Vorgehen

– Implenia mit Auftrag in Italien – Anteilige Bausumme rund 60 Mio EUR
– Walliser KB ernennt Nicolas Debons zum Leiter Private Banking
– Kudelski: SmarDTV schliesst Conax V7 CI Plus Zertifizierung erfolgreich ab
– Myriad erhält Auftrag von Telefonica für Mobile Social Networking Services
– Transocean/Massnahmen zur Eindämmung des Unglücks im Golf von Mexiko laufen
Gesunkene Bohrinsel mit 560 Mio USD versichert

– OC Oerlikon weiter auf Suche nach zwei neuen, unabhängige Kandidaten für VR
– Bank Linth investiert 20 Mio CHf in Geschäftstellen-Infrastruktur
– Valiant: Alain Simon wird neuer Leiter der Spar + Leihkasse Steffisburg
– CFT Q1: Umsatz 319,6 Mio CHF (VJ 378,9 Mio)
– Ascom und GE Healthcare gehen Partnerschaft ein
– SGKB/Hyposwiss: Bewilligung für grenzüberschreitendes Geschäft in DE
– Tamedia: Jürg Mosimann neuer Leiter Verkauf und Marketing Verlagsservices

BETEILIGUNGSMELDUNGEN
– Credit Suisse meldet eigene Erwerbspositionen von 6,558%
– Transocean meldet nach SIX-Kotierung 4,57% eigene Aktien, Marsico 3,3%
– AFG/LODH hält nach Einführung Einheitsaktie 3,93%
– Dufry/BlackRock baut auf <3% ab
– Swissquote/Paolo Buzzi meldet Anteil von 14,48%
– Edipresse/Publigroupe baut auf <3% ab


PRESSE DIENSTAG
– CS-VR-P Doerig: Würde PIP-Entlöhnungsplan nicht mehr so einführen (Tagi)


ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN
Dienstag:
– GV: Bank Linth LLB, Bank Sarasin, Dätwyler, Goldbach Media, Kardex,
Mikron, Publigroupe, Vontobel

Mittwoch:
– Myriad: Ergebnis + BMK 2009
– Nobel Biocare: Ergebnis Q1
– Temenos: Ergebnis Q1 (nachbörslich)
– GV: Bachem, Banque Cantonale du Jura, Bobst, Coltene, Conzzeta, EFG, Rieter,
St. Galler Kantonalbank, Synthes

Donnerstag:
– Synthes: Umsatz Q1
– Logitech: Ergebnis + BMK 2009/10
– Panalpina: Ergebnis Q1
– Clariant: Ergebnis Q1
– Geberit: Ergebnis Q1
– Genolier Swiss Medical Network: Ergebnis 2009
– Schmolz + Bickenbach: Ergebnis + BMK 2009
– Banque Cantonale Vaudoise: Ergebnis Q1
– Swissquote: Ergebnis Q1
– USI Group: Ergebnis 2009
– BB Biotech: Ergebnis Q1
– GV: Alpine Select, Banque Cantonale Vaudoise, Banque Privée Edmond de
Rothschild, Basler Kantonalbank, Cham Paper Group, Intershop, Mach Hitech,
Meyer Burger, u-blox, Walliser Kantonalbank


WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN
– US/ISM, halbjährlicher Wirtschaftsausblick (19:00)


WIRTSCHAFTSDATEN
– SNB: Kassazinssatz 1,89 (1,91)%; Repos 1-Woche 0,05%;
Sondersatz 0,52 (0,52)%; 3-Mte-CHF Libor bei 0,2425 (0,2425)%
– SNB: GMBF 3.7859 mit Zuteilung von 700,25 Mio CHF (Rendite 0,00%)
– CH/UBS-Konsumindikator: März 1,71 Punkte (Februar 1,20)
– US/Case-Shiller-Hauspreisindex 10 Städte Feb +1,4% gg Vj
– US/Case-Shiller-Hauspreisindex 20 Städte Feb +0,6% gg Vj
– US/Index Verbrauchervertrauen Apr 57,9 (März: 52,3)


SONSTIGES
– Nächster Eurex-Verfall: 21.05.
– OC Oerlikon: Bezugsrechtshandel (25.5.-1.6.); 1. Handelstag neue Aktien (9.6.)
– ex-Dividende: Baloise (4,50 CHF per HEUTE); Forbo (6,00 CHF per HEUTE);
Gurit (15 CHF per HEUTE); Newave (1,00 CHF per HEUTE);
Valora (10 CHF per HEUTE);
Goldbach (0,63 CHF per 29.4.); Swisscom (20 CHF per 29.4.);
Synthes (1,35 CHF per 29.4.); Vontobel (1,40 CHF per 29.4.);
Bank Sarasin (0,90 CHF per 29.4.); Basler KB (3,30 CHF 30.4.);
Coltene (3,10 CHF per 30.4.); Conzzeta (30 CHF per 30.4.)
Dätwyler (1,20 CHF per 30.4.); EFG (0,10 CHF per 30.4.);
SGKB (20 CHF per 30.4.);


BÖRSENINDIZES (16.00 Uhr)
– SMI: -1,06% auf 6’732 Punkte
– SLI: -1,34% auf 1’042 Punkte
– SPI: -1,13% auf 5’997 Punkte
– Dax: -0,83% auf 6’280 Punkte
– FTSE 100: -1,28% auf 5’680 Punkte
– CAC 40: -1,74% auf 3’928 Punkte
– Dow Jones: -0,05% auf 11’200 Punkte
– Nasdaq Comp: -0,24% auf 2’517 Punkte

Schwächste Titel im SLI/SMI:
– Baloise (-6,0% – ex-Dividende)
– SGS (-3,1%)
– UBS (-2,8%)
– CFR (-2,8%)
– ABB (-2,7%)

Stärkste Titel im SLI/SMI:
– Geberit (+0,5%)
– Givaudan (+0,2%)
– Roche (unv.)
– Syngenta (-0,1%)
– Nobel Biocare (-0,1%)

Auffällige Bewegungen SPI:
– Intersport PSC (-10,7%)
– BioXell (-8,5%)
– Edisun Power (-6,8%)
– Inficon (-4,4%)
– Dottikon (-4,1%)
– Bellevue (-4,0%)

– Phoenix Mecano (+6,5%)
– Norinvest (+5,4%)
– Datacolor (+3,0%)
– Jungfraubahnen (+2,8%)
– Orascom (+2,7%)

Beliebte Artikel

Meistdiskutiert

SWI swissinfo.ch - Zweigniederlassung der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft

SWI swissinfo.ch - Zweigniederlassung der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft