Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Ständeratswahlen Kleine Parlamentskammer rückt leicht nach rechts

Nach den letzten Entscheidungen bei den Ständeratswahlen halten die Christlichdemokratische Volkspartei (CVP) und die Freisinnige Partei (FDP.Die Liberalen) als stärkste Parteien je 13 von insgesamt 46 Sitzen. Am Wochenende haben sich in den Kantonen Zürich und Aargau noch zwei freisinnige Kandidaten durchgesetzt. Drittstärkste Partei in der Kleinen Kammer ist mit 12 Sitzen die Sozialdemokratische Partei (SP) vor der Schweizerischen Volkspartei (SVP) mit  5 Sitzen.

Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

swissinfo.ch und SRF (Tagesschau vom 22.11.2015)

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.