Hauptinhalte

Der nachfolgende Inhalt zeigt die ersten Beiträge zum Hauptthema

BÄCHITAL-UNGLÜCK Gedenken an die Reckinger Lawine und das "Wiegenkind-Wunder"

Am 24. Februar 1970 fegte eine Lawine über das Dorf Reckingen und tötete 30 Menschen. Es war die tödlichste Lawine der jüngeren Schweizer Geschichte.

Zusätzlicher Inhalt

Der nachfolgende Inhalt zeigt Objekte und Themen von denen wir glauben, dass sie nützlich für Sie sein könnten

Heute in der Schweiz

Das Corona-Virus wütet in Norditalien. Trotzdem bleibt die Grenze zur Schweiz offen. Dies und mehr im Briefing.

SWI swissinfo.ch sucht Zeitzeugen Haben Sie Ihre Ferien im Auslandschweizer-Home verbracht?

Zwischen 1956 und 1979 wurde im Aargau eine Ferienkolonie für Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer betrieben. Waren Sie dort im Heimaturlaub?

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

#DearDemocracy

Das internationale Portal von swissinfo.ch für direkte Demokratie und Bürgerbeteiligung in zehn Sprachen. 

Weitere Hauptinhalte

Der nachfolgende Inhalt zeigt zusätzliche Inhalte zum Hauptthema

Schweizer im Iran "Niemand im Iran will einen offenen Krieg mit den USA"

Wie erleben die Iraner die angespannte Lage zwischen Teheran und Washington? Ein Gespräch mit dem schweizerisch-iranischen Doppelbürger Farsin Banki.

Flugzeugabsturz Würenlingen "Goodbye everybody" – das Swissair-330-Unglück jährt sich zum 50. Mal

Alle 47 Menschen an Bord tot: Der Absturz der Swissair-Maschine von Würenlingen ist bis heute der schlimmste Terroranschlag in der Schweiz.

Einbürgerung Der Schweizer Pass lässt Russen mehr träumen als Italiener

Der rote Pass mit dem weissen Kreuz ist unter Menschen von weither gefragter als bei Europäern.

Neu gewählte Parlamentarierinnen Johanna Gapany: "Wir kommen nicht schnell, aber gut voran"

Johanna Gapany ist das jüngste Mitglied in der kleinen Parlamentskammer der Schweiz. Die 31-Jährige politisiert auf der klassisch freisinnigen Linie.

Schweizerische Nationalbank Wer bei den Negativzinsen gewinnt – und wer verliert

Sie haben zunehmend gewichtige wirtschaftliche und soziale Auswirkungen. Die vor fünf Jahren von der Nationalbank eingeführten Negativzinsen.

Klima und Migration Genfer Plattform hilft Klimaflüchtlingen auf der ganzen Welt

Vertreibung des Menschen durch Katastrophen aufgrund des Klimawandels gilt als eine der grössten humanitären Herausforderungen dieses Jahrhunderts.

Beschäftigung Wer kann in der Schweiz Arbeitslosengeld beziehen?

Wer in der Schweiz die Stelle verliert, kann unter bestimmten Bedingungen Leistungen der Arbeitslosenversicherung beanspruchen.

Menschenrechte Alle in der Schweiz sollen Bürgerdienst leisten – doch ist diese Idee überhaupt legal?

Ein Verein will einen obligatorischen Bürgerdienst einführen. Doch das Vorhaben könnte gegen das Zwangsarbeitsverbot verstossen.