Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

1C Industries Zug übernimmt Aktienmehrheit der Accu Holding

Zürich (awp) - Die in Zug domizilierte 1C Industries übernimmt die Aktienmehrheit der Accu Holding AG. Das Unternehmen habe am 29. April einen Vertrag mit der Accu-Aktionärsgruppe Arto Holding und der Pensionskasse Accu Oerlikon über den Erwerb von 58,53% des stimmberechtigten Kapitals abgeschlossen, heisst es in einer Mitteilung vom Mittwochabend. Der Vollzug der Transaktion soll bis spätestens 19. Mai stattfinden. Finanzielle Details wurden keine genannt.
Die IC Industries beabsichtige, die Accu Holding wieder zu einem namhaften, börsenkotierten Unternehmen zu machen, heisst es weiter. Im Verlauf des Jahres 2012 sei daher vorgesehen, die industriellen Tätigkeiten von 1C Industries in die Accu einzubringen. Neben organischem sei auch weiteres akquisitorisches Wachstum geplant.
Weiter soll an der am 21. Juni stattfindenden Generalversammlung der Gesellschaft der Verwaltungsrat dem neuen Geschäft angepasst werden.
dl

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.