Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

STADE (awp international) - Im deutschen Flugzeugbau kommt das Zeitalter des Kunststoffs voll in Fahrt. Der Flugzeughersteller Airbus startete am Dienstag in seinem Werk in Stade die Produktion des ersten Bauteils für das neue Flugzeugmodell A350 XWB. Airbus-Chef Tom Enders nannte den Startschuss für die Herstellung der Flügeloberschale aus Kohlenfaserverbundstoffen (CFK) "einen Meilenstein in diesem wichtigen Programm". Das Langstrecken-Flugzeug mit einer Kapazität von 270 bis 400 Sitzplätzen - je nach Modell und Bestuhlung - soll 2012 den Erstflug absolvieren und 2013 an den ersten Kunden ausgeliefert werden./egi/DP/fn

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???