Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Lausanne - Ein in der Deutschschweiz gekaufter Schein für die Zahlenlotterie Euromillions hat zum Hauptgewinn geführt. Die Person gewann den Jackpot über 42'796'672 Franken, wie Swisslos am Abend bekanntgab.
Es sei der insgesamt sechste Haupttreffer in der Schweiz und der erste seit dem 7. Dezember 2007. Bei Euromillions, das in der Schweiz seit Oktober 2004 gespielt werden kann, müssen insgesamt sieben Zahlen angegeben werden. Insgesamt können Menschen in neun europäischen Ländern bei der Lotterie mitspielen.
Der bisher höchste in der Schweiz erzielte Euromillions-Gewinn war im April 2005 einem Portugiesen zugefallen, der seinen Lottoschein in Siders VS gekauft hatte. Der damals seit sieben Jahren in der Schweiz lebende Mann hatte 99 Millionen Franken gewonnen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS