Navigation

Brauchtum und Festivals

Keystone

Von der Fasnacht bis zum Jodlerfest: Brauchtum und Traditionen in der Schweiz sind so unterschiedlich wie die Schweizer Kantone, nur noch viel zahlreicher.

Dieser Inhalt wurde am 04. Januar 2017 - 16:04 publiziert
swissinfo.ch

Egal ob schräg blecherne Töne einer Guggenmusik an einer Fasnacht (Fasching, Karneval), der Zwiebelmarkt (Zibelemärit) in Bern, Schwingen auf der Alp oder ein Alpabzug (Almabtrieb oder Alpabfahrt in Deutschland und Österreich) – es gibt Maskenbräuche, Erinnerungen an historische Ereignisse, es werden Wintergeister vertrieben, Erntedankfeste veranstaltet und vieles anderes mehr.

Beim Behördenportal "Die Schweiz entdecken" finden Sie eine ausführliche Übersicht zu Brauchtum und Traditionen in der SchweizExterner Link.

Auch Schweiz Tourismus bietet auf seiner Website Informationen zu einer Vielzahl von traditionellem, regionalem Brauchtum und zu VolksfestenExterner Link im ganzen Land.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen