Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Basel (awp) - Die Day Software Holding AG soll übernommen werden. Die amerikanische Adobe Systems macht dazu via eine holländische Tochtergesellschaft eine Übernahmeangebot für alle sich im Publikum befindenden Aktien des Basler Software-Hauses. Der Angebotspreis beträgt 139 CHF netto je Aktien, was einer Prämie von 59,2% gegenüber dem Durchschnittskurs der letzten 60 Börsentage vor Veröffentlichung entspricht, wie es in der Voranmeldung für das Angebot heisst.
Der Verwaltungsrat von Day empfiehlt das Angebot zur Annahme, ausserdem haben sich VR-Präsident Barry Bycoff, CEO Erik Hansen und die VR-Mitglieder Michael Moppert, David Arnott und Mark Walsh verpflichtet, ihre insgesamt gehaltenen knapp 174'000 Aktien anzudienen, wie es heisst.
Die Angebotsfrist wird den Angaben zufolge voraussichtlich 20 Börsentag vom 7. September bis 4. Oktober 2010 (16 Uhr) dauern. Der Angebotsprospekt dürfte am oder um den 23. August veröffentlicht werden. Adobe behalte sich das Recht vor, die Angebotsfrist auf 40 Börsentage hinaus zu verlängern. Kommt das Angebot zustande, wird es eine Nachfrist von 10 Börsentagen für die nachträgliche Annahe des Angebots geben.
Gestern Dienstag schlossen die Day-Aktien an der SIX Swiss Exchange auf 105 CHF.
uh/rt

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???