Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

FRANKFURT (awp international) - Die Deutsche Bank hat ihre Zwillinge wieder: An diesem Donnerstag werden die beiden Türme im Frankfurter Bankenviertel offiziell wieder eröffnet. Knapp drei Jahre dauerte der Umbau der Deutsche-Bank-Zentrale, 200 Millionen Euro liess sich der Konzern die Erneuerung von Klima-, Wasser- und Lichttechnik kosten. Werbewirksam spricht die Bank nun von "Greentowers" ("grünen Türmen"). Neue Bau- und Brandschutzauflagen hatten die Modernisierung der beiden je 155 Meter hohen, verglasten Türme erforderlich gemacht. Mehr als 2.800 Mitarbeiter sind bereits wieder in die grundsanierte Zentrale eingezogen - auch Vorstandschef Josef Ackermann./ben/DP/edh

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???