Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

FRANKFURT (awp international) - Die Deutsche Bank hat ihre Zwillinge wieder: An diesem Donnerstag werden die beiden Türme im Frankfurter Bankenviertel offiziell wieder eröffnet. Knapp drei Jahre dauerte der Umbau der Deutsche-Bank-Zentrale, 200 Millionen Euro liess sich der Konzern die Erneuerung von Klima-, Wasser- und Lichttechnik kosten. Werbewirksam spricht die Bank nun von "Greentowers" ("grünen Türmen"). Neue Bau- und Brandschutzauflagen hatten die Modernisierung der beiden je 155 Meter hohen, verglasten Türme erforderlich gemacht. Mehr als 2.800 Mitarbeiter sind bereits wieder in die grundsanierte Zentrale eingezogen - auch Vorstandschef Josef Ackermann./ben/DP/edh

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???