Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Die alten Häuser von Mühlebach

Dorfkern von Mühlebach im Kanton Wallis.

(Keystone)

In Oberwalliser Dorf befindet sich der älteste aus Holzhäusern gebildete Dorfkern der Schweiz. Das genaue Alter der Häuser ist nun bekannt.

Der älteste Bau in Mühlebach ist eine Scheune aus dem Jahre 1381. Das jüngste zum Dorfkern gehörende Holzgebäude stammt aus dem Jahr 1496. Die meisten Häuser werden immer noch bewohnt. Sie weisen eine einfache Bauweise auf, haben kleine Fenster und ein eingeritztes Kreuz an der Fassade.

Es handle sich um ein grossartiges Ensemble, sagt Benno Furrer, der wissenschaftliche Direktor der Schweizerischen Gesellschaft für Volkskunde. In der Schweiz gäbe es zwar ältere Holzhäuser, aber dabei handle es sich um einzelne Gebäude und nicht um ein ganzes Dorf.

Goethe und Schiner

Mühlebach liegt an der alten Strasse, welche Brig mit dem Furkapass verbindet. Von Naturkatastrophen blieb das Dorf bislang verschont. Goethe machte hier Station. In Mühlebach befindet sich auch das 1435 gebaute Geburtshaus des ersten Schweizer Kardinals Matthieu Schiner, der von 1465 bis 1522 lebte.

Im Wallis tragen die Häuser bis in die Mitte des 16. Jahrhunderts keine Entstehungsdaten. Die Studie, welche durch ein auf Altersbestimmungen spezialisiertes Walliser Labor durchgeführt wurde, hat nun die Entstehungsjahre der Häuser bestimmt.

Unterstützt wurde das Labor vom Nationalfonds und vom Kanton Wallis. Auch im Lötschental sollen ähnliche Untersuchungen durchgeführt werden.

swissinfo und Agenturen

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.