Resultate und Analysen

Gesetz gegen Homophobie Wer Homosexualität als Krankheit bezeichnet, macht sich strafbar

Schwulenwitze, Therapieangebote: Rechtsexperte Alexandre Curchod sagt, was künftig noch geht und was nicht.

Eidgenössische Abstimmungen Schweiz stellt Diskriminierung wegen Homosexualität unter Strafe

Es ist ein deutliches Resultat: 63,1% der Stimmberechtigten sind laut Schlussresultat für ein Verbot der Diskriminierung homosexueller Personen.

Mehr...

Umfragen

Volksinitiative "Mehr bezahlbare Wohnungen"

Volksabstimmung vom 9. Februar 2020 Braucht es eine Quote für gemeinnützigen Wohnungsbau in der Verfassung?

Ist die Volksinitiative "Mehr bezahlbare Wohnungen" ein Mittel gegen Immobilienspekulanten oder eine Verstaatlichung des Wohnungsmarkts.

Abstimmung vom 9. Februar 2020 Vertrauen Sie Ihren Mitbürgern mehr als den Behörden?

Erstmals hat eine Gruppe von zufällig ausgewählten Bürgern eine neutrale und leicht verständliche "Bürgerinformation" zu einer Initiative redigiert.

Standpunkt Nein zu einer zentralistischen, teuren und wenig zielführenden Initiative

An den wirklichen Bedürfnissen der Bevölkerung vorbei: Nationalrat Fabio Regazzi lehnt die Initiative "Mehr bezahlbare Wohnungen" ab.

Standpunkt Ja zur Initiative für günstigen Wohnraum

Profitieren würden die mittleren und unteren Einkommensschichten, sagt Befürworterin Marina Carobbio.

Mehr...

Verbot der Diskriminierung aufgrund der sexuellen Orientierung

Abstimmung vom 9. Februar 2020 Homophobie, ein Verbrechen oder eine Meinung?

Ist es noch akzeptabel, homosexuelle Personen zu diskriminieren? Diese Frage muss das Schweizer Stimmvolk am 9. Februar 2020 beantworten.

Eidgenössische Abstimmungen Schweiz stellt Diskriminierung wegen Homosexualität unter Strafe

Es ist ein deutliches Resultat: 63,1% der Stimmberechtigten sind laut Schlussresultat für ein Verbot der Diskriminierung homosexueller Personen.

Standpunkt Homophobie-Verbot "füllt eine Gesetzeslücke"

Am 9. Februar stimmt die Schweiz über eine Ausweitung der Antirassismus-Strafnorm auf die sexuelle Orientierung ab. Muriel Waeger argumentiert dafür.

Mehr...

Zusätzlicher Inhalt zum Thema

Der nachfolgende Inhalt zeigt zusätzliche Informationen zum Thema

Inhalt zum Thema

dossiers

LGBTIQ sein in der Schweiz

Geschichten des Lebens, über Rechte und Bedürfnisse der LGBTIQ-Gemeinde in der Schweiz. Ein Akronym, das für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transgender, Intersexuelle und Queer benutzt wird.

dossiers

Leben in der Schweiz

Wie lebt es sich in der Schweiz? Alles rund um Alltagsthemen der Schweizerinnen und Schweizer.

Serie Toolbox Demokratie Referendum oder Politik unter dem Damoklesschwert

Veto des Volkes als Drohkulisse: Das Referendum verhindert, dass das Parlament überbordet.

Mehr...