Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

FRANKFURT (awp international) - Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport hat das Jahr 2011 mit einem kräftigen Passagierzuwachs begonnen. An Deutschlands grösstem Flughafen in Frankfurt wurden im Januar fast 3,9 Millionen Fluggäste abgefertigt, 5,2 Prozent mehr als ein Jahr zuvor, wie im MDax notierte Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Die Auslandsflughäfen im türkischen Antalya, in Perus Hauptstadt Lima sowie in Varna und Burgas in Bulgarien eingerechnet, wuchs das Aufkommen um 7,3 Prozent auf 5,4 Millionen Passagiere.
Auch das Frachtgeschäft legte weiter zu. In Frankfurt zählte Fraport im Januar 173.632 Tonnen Luftfracht und Luftpost, 7,4 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Konzernweit kletterte die Fracht- und Postmenge um 7,3 Prozent auf 194.216 Tonnen. Das reine Frachtaufkommen übertraf in Frankfurt den bisherigen Januar-Bestwert aus dem Vorjahr. Die Entwicklung der Luftfrachtmenge gilt als ein Frühindikator der Wirtschaftsentwicklung.
stw/stk

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???