Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

MANNHEIM (awp international) - Der Schmierstoff-Hersteller Fuchs Petrolub rechnet 2010 mit einem höherem Umsatz und Ergebnis in allen drei Weltregionen. Wegen der schlechten ersten Hälfte des vergangenen Jahres dürfte vor allem das Ergebnis bis Ende Juni deutlich besser ausfallen, teilte das im MDax notierte Unternehmen am Donnerstag in Mannheim mit. "Das überdurchschnittlich gute Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) des zweiten Halbjahres 2009 bleibt jedoch eine anspruchsvolle Messlatte, die sich nicht in die Zukunft fortschreiben lässt."
Damit äusserte sich Fuchs Petrolub etwas optimistischer als noch Mitte Februar bei der Bekanntgabe der Zahlen für das vergangene Jahr. Damals hatte das Unternehmen mitgeteilt, beim Umsatz wieder organisch wachsen zu wollen und beim Gewinn nur darauf hingewiesen, dass das EBIT der zweiten Jahreshälfte 2009 nicht fortgeschrieben werden könne. Im vergangenen Jahr sank der Umsatz um 15 Prozent auf knapp 1,2 Milliarden Euro, während der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) um knapp fünf Prozent auf rund 180 Millionen Euro anzog./zb/tw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???